Schlagwörter/Tags

Pul Biber Salz in der Suppe

Rezept: schwarzer Kichererbsensalat

Schwarze Kichererbsen (Kala Chana) stammen aus Asien, werden aber seit einiger Zeit auch in kleinen...
Weiterlesen

Schwarze Kichererbsen (Kala Chana) stammen aus Asien, werden aber seit einiger Zeit auch in kleinen Mengen im italienischen Umbrien angebaut. Sie schmecken noch nussiger als ihre hellen Schwestern und sind, gerade in der vegetarischen und veganen Küche, ein wichtiger Eiweißlieferant.

Zubereitung:

(für 4-6 Personen)

  • 250g schwarze Kichererbsen (Kala Chana) über Nacht einweichen. Am nächsten Tag circa 30 Minuten in Salzwasser garen, abgießen und für weitere 30 Minuten in einer Marinade aus
  • 3 Esslöffel Weißweinessig,
  • 3 Esslöffel Rapsöl,
  • 1 Teelöffel Tomatenmark,
  • 1 Teelöffel mildem Honig,
  • 2 Teelöffel “Salz in der Suppe” und
  • 1 Teelöffel “Pul Biber Spezial” durchziehen lassen. Nun mit
  • 1 roten Paprikaschote,
  • ½ Salatgurke, beides fein gewürfelt, und
  • 1 Esslöffel frischem gehackten Estragon verfeinern.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten