Schlagwörter/Tags

Jaffna Curry

Rezept: Hähnchen-Curry mit Ananas-Salat

Zubereitung:

(für 4 Personen)

Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 1 Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen und
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer fein würfeln und zusammen mit
  • 1 Esslöffel Curryblätter,
  • 1 Stange Ceylon-Zimt und
  • 1 Teelöffel Kurkuma in
  • 1 Esslöffel heißem Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl) anschwitzen. Mit
  • 200ml Kokosmilch und
  • 200ml Wasser ablöschen.
  • 2 Esslöffel “Jaffna Curry” unterrühren und mit
  • Salz abschmecken.
  • 1 Hähnchen (ca. 1kg), in Stücke geteilt und von der Haut befreit, in die Soße geben und das Ganze circa 30 Minuten garen.

Für den Ananas-Salat

  • 1 Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. In dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten.
  • 1 rote Chili und
  • 1 rote Zwiebel in feine Ringe schneiden, gleichmäßig auf der Ananas verteilen und mit wenig Salz bestreuen.

Das Hähnchencurry mit Basmatireis und dem Ananas-Salat servieren.

Für eine köstliche Reistafel (in Sri Lanka “Rice and Curry” genannt) lässt sich dieses Gericht gut mit “Bohnen-Cashew-Curry und Kokosnuss-Sambal” kombinieren.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbuch
„Fernweh auf Rezept“

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten