Schlagwörter/Tags

Malaysian Curry

Rezept: Beef Rendang

Dieser Klassiker der indonesischen und malaiischen Küche wird langsam geschmort - so entsteht ein ...
Weiterlesen

Dieser Klassiker der indonesischen und malaiischen Küche wird langsam geschmort – so entsteht ein Gericht aus zarten Rindfleischstücken voller herrlich duftender Aromen.

Beef Rendang – Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 60g Kokosraspel in einer trockenen Pfanne anrösten und beiseite stellen.
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer,
  • 1 Chilischote und
  • 1 rote Zwiebel grob zerteilen und zusammen mit
  • 1½ Esslöffel “Malaysian Curry“,
  • 1 Esslöffel Soyasauce,
  • ½ Teelöffel Salz,
  • ½ Esslöfel Zucker und
  • 5 Esslöffel Wasser fein pürieren. Die entstandene Paste in
  • etwas Kokosöl so lange anrösten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Nun
  • 500g Rinder-Gulasch,
  • 100ml Kokosmilch,
  • ½ Tasse Wasser,
  • die gerösteten Kokosraspel,
  • 1 Zimtstange und
  • 2 Kaffirlimettenblätter unterrühren. Mit aufgelegtem Deckel circa 1 Stunde schmoren (beziehungsweise so lange, bis das Fleisch zart und die Flüssigkeit weitgehend eingekocht ist).

Mit Basmatireis servieren.
Beef Rendang lässt sich sehr gut mit malaiischem Gemüse-Curry kombinieren.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbuch
„Fernweh auf Rezept“

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten