Schlagwörter/Tags

Garam Masala Vegan

Rezept: Sansibar-Pilaw

Das Sansibar-Pilaw ist schon pur oder von einem Salat begleitet ein Genuss, in Kombination mit einem...
Weiterlesen

Das Sansibar-Pilaw ist schon pur oder von einem Salat begleitet ein Genuss, in Kombination mit einem typischen Sansibar-Fischcurry (Rezept) wird ein Festessen daraus.

Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • je 1 Zwiebel,
  • Spitzpaprika und
  • große Kartoffel würfeln und mit
  • 1 gehackten Knoblauchzehe in
  • etwas Öl anbraten.
  • 250g Basmati-Reis,
  • 200g gegarte, abgetropfte Kichererbsen (Glas oder Dose),
  • 500-550ml Wasser,
  • 1 Teelöffel “Garam Masala“,
  • 1 kleingeschnittene Tomate,
  • 2 Esslöffel Rosinen und
  • Salz nach Geschmack zugeben. Den Pilaw mit Deckel circa 15 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Mit
  • Korianderblättern (oder Petersilie) bestreut servieren.

Garam Masala” besteht aus diesen

Zutaten:

Kardamom, Kreuzkümmel, Pfeffer, Koriander, Ceylon-Zimt, Chili, Fenchel, Nelken, Muskat und Lorbeer.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten