Schlagwörter/Tags

Café de Paris Kräuterbuttergewürz Tomatenbuttergewürz

Rezept: Pikantes Zupfbrot

Gut geeignet für Brunch oder Buffet, jeder kann sich einfach ein Stück "herauszupfen"...

Zube...
Weiterlesen

Gut geeignet für Brunch oder Buffet, jeder kann sich einfach ein Stück “herauszupfen”…

Zubereitung:

  • 375g Dinkelvollkornmehl,
  • 375g Weizenmehl (Typ 405),
  • 20g Hefe,
  • 4 Esslöffel Olivenöl,
  • 1 1/2 Teelöffel Salz,
  • eine Prise Zucker und
  • 450 ml lauwarmes Wasser zu einem elastischen Teig verkneten. Eine Stunde abgedeckt ruhen lassen.
  • 125g weiche Butter mit Tomatenbuttergewürz (oder Kräuterbuttergewürz oder Café de Paris) nach Packungsanweisung anrühren.
  • Den Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 8mm), mit der Butter bestreichen und in 4cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zieharmonikaartig zusammenfalten und mit der gebutterten Seite nach unten in einer Springform locker verteilen. Den Teig noch einmal 30 Minuten gehen lassen, anschließend 45 Minuten bei 180°C backen.

 

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbuch
„Fernweh auf Rezept“

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten