Schlagwörter/Tags

Peppermint-Lemon-Spice Souk von Marrakesch

Rezept: gewürzte Kichererbsenfladen

Diese Pfannenbrote schmecken gut zu arabischen Gerichten oder auch zu Curries.

Zubereitung:Weiterlesen

Diese Pfannenbrote schmecken gut zu arabischen Gerichten oder auch zu Curries.

Zubereitung:

(ergibt ca. 24 Stück)

  • 500g Weizenmehl (1050),
  • 1 Dose (400ml) Kichererbsen, abgetropft,
  • 3 Teelöffel Souk von Marrakesch,
  • 2 Teelöffel Salz,
  • 20g Hefe und circa
  • 300ml lauwarmes Wasser mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten.

Eine Stunde abgedeckt ruhen lassen. Jeweils eine etwa tischtennisballgroße Menge Teig zu einem Fladen formen und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei kleiner bis mittlerer Hitze 5 Minuten backen. Dabei öfter wenden.
Zum Beispiel mit Lamm in Baharat oder Spinat-Kartoffel-Curry und Pepppermint-Lemon-Spice mit Joghurt verrührt, servieren.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten