Schlagwörter/Tags

Jaffna Curry

Rezept: scharfer Makrelen-Snack

In der einen Hand diese scharf-würzige Kleinigkeit, in der anderen einen Gin-Tonic oder ein kühles...
Weiterlesen

In der einen Hand diese scharf-würzige Kleinigkeit, in der anderen einen Gin-Tonic oder ein kühles Glas Wein. So fühlen wir uns fast schon wieder so entspannt wie auf der Terrasse des kleinen Guesthouses im Hochland Sri Lankas…

Zubereitung:

(für 4-6 Personen)

  • 250g Makrelen in Öl (aus der Dose) abtropfen lassen, mit einer Gabel zerdrücken und mit
  • 1 klein geschnittenen roten Zwiebel,
  • 1 klein geschnittenen Tomate, dem
  • Saft einer halben Zitrone,
  • 1 fein geschnittene grüne Chili (nach Belieben),
  • 1-2 Teelöffel “Jaffna-Curry” und
  • etwas Salz vermengen.
  • Auf ungesalzenen Crackern oder Baguette servieren.

Jaffna-Curry” besteht aus diesen

Zutaten:

Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chili, Pfeffer, Bockshornklee, Ceylon-Zimt, Ingwer, Kardamom, Piment und Curryblätter.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten