Schlagwörter/Tags

Rezept: Rösti auf Wendländische Art

Dieses Gericht gelingt am Besten, wenn die Kartoffeln bereits am Vortag gekocht werden.

Zuberei...
Weiterlesen

Dieses Gericht gelingt am Besten, wenn die Kartoffeln bereits am Vortag gekocht werden.

Zubereitung:

(ergibt 2 Rösti für 2 – 4 Personen)

  • 1 kg festkochende Kartoffeln in der Schale garen und pellen. Am nächsten Tag die Kartoffeln grob reiben,
  • 1 Esslöffel “Wendländisches Bratkartoffelgewürz” und
  • Salz vorsichtig untermischen.
  • Butterschmalz (nicht zu knapp) in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Kartoffelmasse hineingeben, sanft andrücken und bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Den Rösti auf einen Topfdeckel gleiten lassen, erneut etwas Butterschmalz erhitzen und die zweite Seite des Röstis braten. Mit dem zweiten Rösti genauso verfahren.

Die Rösti mit einem Bärlauchquark reichen. Dafür:

  • 250 Gramm Quark mit
  • 2 Esslöffel “Bärlauch-Schatz“,
  • einer geraspelte Möhre,
  • einige klein geschnittene Radieschen und
  • etwas Salz verrühren.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten