Schlagwörter/Tags

Libanesisches 7-Gewürz Vegan

Rezept: Maqlube

Das arabische Wort Maqlube (oder Maqluba) bedeutet "umgedreht" und genau das passiert vor dem Servie...
Weiterlesen

Das arabische Wort Maqlube (oder Maqluba) bedeutet “umgedreht” und genau das passiert vor dem Servieren mit diesem beliebten geschichteten Reisgericht. Maqlube wird meist mit Fleisch zubereitet, wir präsentieren hier eine köstliche, mit libanesischem 7-Gewürz abgeschmeckte, vegane Variante.

Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 3 kleine Auberginen längs in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und beiseite stellen.
  • 200g Basmati-Reis in etwas Öl anschwitzen,
  • 200ml passierte Tomaten,
  • 400ml Wasser,
  • 2 Teelöffel “Libanesisches 7-Gewürz” und
  • Salz nach Geschmack zufügen. Den Reis mit aufgelegtem Deckel bei geringer Hitze gar ziehen lassen.
  • 1 große Möhre längs in Scheiben schneiden und in heißem Öl von beiden Seiten braten.
  • Die Auberginenscheiben mit Küchenkrepp trocken tupfen und ebenfalls braun braten. Eine ofenfeste Schüssel oder Auflaufform abwechselnd mit den Auberginen- und Möhrenscheiben auslegen, anschließend die Hälfte vom Reis in die Form geben, dabei etwas andrücken.
  • ½ Blumenkohlkopf in kleine Röschen teilen, in Öl anbraten
  • 1 gewürfelte Zwiebel,
  • 1 fein gewürfelte Knoblauchzehe und
  • 1 zerteilte rote Paprika dazu geben, kurz weiter braten.
  • 200ml passierte Tomaten angießen und mit Salz abschmecken. Das Gemüse ebenfalls in die Form geben und mit der zweiten Hälfte vom Reis bedecken. Die restlichen Auberginen- und Möhrenscheiben darauf legen, mit einem passenden Deckel oder auch Backpapier abdecken und 30 Minuten bei 180°C backen. Zum Stürzen eine Servierplatte auf die Form legen und das Ganze beherzt umdrehen. Die Maqlube noch mit
  • Petersilie,
  • Berberitzen,
  • gerösteten Pinienkernen und
  • hellen oder dunklen Rosinen bestreuen und zusammen mit einem Tahini-Joghurt servieren. Dafür:
  • 200g veganen Joghurt mit
  • 4 Esslöffel Tahini (Sesammus) sowie
  • ein wenig Saft und Schale einer Bio-Zitrone verrühren, eventuell noch mit etwas Salz abschmecken.

“Libanesisches 7-Gewürz” besteht aus diesen Zutaten:

Ceylon-Zimt, Pfeffer, Ingwer, Muskat, Piment, Koriander, Nelken.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten