Schlagwörter/Tags

Rezept: hausgemachtes Crunchy

Crunchy ist ganz leicht selbst herzustellen. Diese Variante mit Tonkabohne und Canehl "adelt" das mo...
Weiterlesen

Crunchy ist ganz leicht selbst herzustellen. Diese Variante mit Tonkabohne und Canehl “adelt” das morgendliche Müsli und ist die Krönung auf Apfelkompott, Joghurt und vielem mehr. “Canehl” ist ein alter Name für den besonders feinaromatischen echten Ceylon-Zimt.

Zubereitung:

  • 500g Haferflocken,
  • 50g gehobelte Mandeln,
  • 50g Leinsamen und
  • 50g Kokosflocken mit
  • 150g flüssigem Honig,
  • 1 gehäuften Teelöffel “Canehl” und
  • 1/2 geriebene Tonkabohne vermischen (eventuell das Rührgerät mit Knethaken zu Hilfe nehmen). Die Masse auf einem Backblech verteilen und bei 175°C 15-18 Minuten rösten, zwischendurch ein paar Mal wenden.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbuch
„Fernweh auf Rezept“

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten