Schlagwörter/Tags

Griechische Kräuter

Rezept: griechisches Rindfleisch-Stifado mit rotem Baguette

Stifado, das ist der griechische Schmortopf, der meist aus Rind- Lamm- oder Kaninchenfleisch und auf...
Weiterlesen

Stifado, das ist der griechische Schmortopf, der meist aus Rind- Lamm- oder Kaninchenfleisch und auf jeden Fall mit vielen kleinen Zwiebeln oder Schalotten zubereitet wird. Gewürzt mit Zimt und griechischen Kräutern, schmort das Gericht lange Zeit im Ofen und verströmt dabei schon einen wunderbaren Duft.

Zu diesem Rindfleisch-Stifado gab es bei uns ein besonderes rotes Baguette:

Für das rote Baguette am Vortag

  • 1 haselnussgroßes Stück Hefe in
  • 300ml lauwarmem fruchtigen Rotwein auflösen und mit
  • 300g Mehl (Typ550) verrühren. Den Vorteig 5 Stunden gut abgedeckt (z.B. in einer Kunststoffschüssel) bei Zimmertemperatur reifen lassen, anschließend über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Am nächsten Tag

  • 500g Mehl (Typ550),
  • 200ml Rote-Betesaft,
  • 2 Teelöffel “Griechische Kräuter“,
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 15g Salz,
  • 20g Hefe und
  • 1 Teelöffel Honig zum Vorteig geben, alles zu einem elastischen Teig verkneten und noch einmal 2 Stunden gehen lassen. Anschließend in drei Stücke teilen, zu Baguettestangen formen, ½ Stunde gehen lassen und dann bei 220°C 20-25 Minuten backen.

Stifado-Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 1kg Rindergulasch portionsweise in heißem Öl anbraten, dabei salzen.
  • 400g kleine Zwiebeln oder Schalotten putzen, im Ganzen zugeben und ebenfalls anbraten.
  • 2 Esslöffel Tomatenmark unterrühren,
  • 2 Teelöffel “Griechische Kräuter“,
  • 3 Zimtstangen und
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe zum Fleisch geben und mit
  • 300ml Rotwein und
  • 500ml Wasser ablöschen. Das Stifado 1½ – 2 Stunden sanft schmoren lassen, eventuell noch etwas Flüssigkeit nachgießen.

Dazu einen gemischten Salat anrichten, salzen, pfeffern und mit griechischem Olivenöl und Thymianhonig-Balsamico-Creme beträufeln.

“Griechische Kräuter” bestehen aus diesen Zutaten:

Oregano, Thymian, Rosmarin und Majoran.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten