Schlagwörter/Tags

Taklamakan Vegan

Rezept: Gemüsepfanne mit handgemachten Dillnudeln

Dieses Gericht ist eine ungewöhnliche Kombination zentralasiatischer Aromen. Frischer Dill trifft a...
Weiterlesen

Dieses Gericht ist eine ungewöhnliche Kombination zentralasiatischer Aromen. Frischer Dill trifft auf “Taklamakan“, eine uigurische Gewürzmischung, die eine ganz neue Gewürzwelt erschließt.

Zubereitung:

(für 2 Personen)
Für den Nudelteig

  • 30g Dill mit
  • 80ml Wasser und
  • 1 Esslöffel Olivenöl möglichst fein pürieren. Anschließend mit
  • 100g Dinkelmehl (Typ 630),
  • 100g Hartweizengriess und
  • ½ Teelöffel Salz zu einem Nudelteig verkneten, 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Danach den Teig vierteln und zu 1cm dicken Rollen formen. Die Teigrollen in ½cm dicke Scheiben schneiden und diese mit dem Daumen über eine Reibe oder Ähnliches rollen. So bekommen die Nudeln eine Struktur und können später mehr Soße aufnehmen.

Für die Soße

  • 300ml Wasser mit
  • 5 Esslöffel Sojasoße,
  • 1 Esslöffel Tomatenmark,
  • 1 durchgepressten Knoblauchzehe,
  • 1 Teelöffel geriebenem Ingwer,
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft,
  • 1 Teelöffel Speisestärke und
  • 1 Teelöffel “Taklamakan” verrühren.

Für das Pfannengemüse

  • 1 kleine gewürfelte Aubergine circa 5 Minuten von allen Seiten in Öl goldbraun braten. Nun
  • 1 gewürfelte Zucchini,
  • je ½ zerkleinerte rote und grüne Paprikaschote und
  • 1 in Ringe geschnittene Zwiebel dazugeben. Alles zusammen unter gelegentlichem Wenden circa 3 Minuten weiterbraten. Die Soße und
  • 8 halbierte Kirschtomaten dazugeben, 3 Minuten köcheln lassen und eventuell noch mit etwas Sojasoße abschmecken.
  • Während das Gemüse brät, die Dillnudeln in gut gesalzenem Wasser circa 3 Minuten kochen. Nudeln und Gemüse zusammen anrichten, eventuell noch mit etwas frischem Dill garnieren.

Taklamakan” besteht aus diesen Zutaten:

Pfeffer, Kreuzkümmel, Ceylon-Zimt, Chili, Kardamom, Szechuanpfeffer, Sternanis, Ingwer, Knoblauch und Nelken.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbuch
„Fernweh auf Rezept“

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten