Schlagwörter/Tags

Madras-Curry Vegan

Rezept: Curry-Gemüseauflauf

Dieser vegane Auflauf mit scharfem "Madras-Curry" heizt richtig schön ein.

Zubereitung:

...
Weiterlesen

Dieser vegane Auflauf mit scharfem “Madras-Curry” heizt richtig schön ein.

Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 1200g gemischtes Gemüse (Kohlrabi, Süßkartoffel, Pastinake) schälen, in circa 7mm dicke Scheiben schneiden und senkrecht in eine tiefe Auflaufform stellen.
  • 300ml Kokosmilch,
  • 300ml Gemüsebrühe,
  • 2-3 Teelöffel “Madras-Curry” mit
  • etwas Salz und Pfeffer verquirlen und über das Gemüse gießen. Circa 50 Minuten bei 190°C backen.
  • 3-4 Knäckebrotscheiben fein zerkrümeln, mit
  • 50g gehackten Cashewkernen,
  • 1 Teelöffel “Madras-Curry” und
  • 2 Esslöffel Öl vermischen, auf dem Auflauf verteilen und weitere 10 Minuten backen.

Wer mag, kocht Vollkornreis dazu.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten