Schlagwörter/Tags

Mauritius Masala

Rezept: Cari Poule Masala

Komm mit uns auf eine Aromareise nach Mauritius und koche Dir ein sensationelles Hähnchen-Curry (kr...
Weiterlesen

Komm mit uns auf eine Aromareise nach Mauritius und koche Dir ein sensationelles Hähnchen-Curry (kreolisch: Cari) mit “Mauritius Masala“.

Zubereitung:

(für 4 Personen)

  • 4 Freilandhähnchen-Schenkel im Gelenk zerteilen und von der Haut befreien. Das Fleisch salzen und in
  • Öl schön braun anbraten.
  • 2 gewürfelte Zwiebeln,
  • 3 kleingeschnittene Knoblauchzehen,
  • 1 walnussgroßes Stück geriebenen Ingwer und
  • 3-4 Teelöffel “Mauritius Masala” zufügen, noch kurz weiterbraten.
  • 200ml passierte Tomaten,
  • 200ml Kokosmilch,
  • 100ml Wasser,
  • etwas Salz und
  • 3-4 Esslöffel gehackte Korianderblätter unterrühren. Das Cari Poule Masala circa 30 Minuten garen lassen.

Eine typische Beilage ist Reis mit Linsen. Dafür

  • 200g Basmatireis und
  • 100g gelbe Linsen in
  • etwas Öl anschwitzen.
  • 450ml Wasser und
  • etwas Salz dazugeben. Bei milder Hitze 10-15 Minuten garen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen wurde.

“Mauritius Masala” besteht aus diesen Zutaten:

Koriander, Basmatireis und gelbe Linsen (geröstet), Kardamom, Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma, Ceylon-Zimt, brauner SENF, Muskat, Thymian, Bockshornklee, Nelken und Curryblätter.

Kulinarische Geschenkideen

Die Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten