Schlagwörter/Tags

Rezept: Thai Curry mit Wurzelgemüse und Scampis

Thai Curry mal ganz anders!

Zubereitung:

In einem Wok Öl erhitzen,

Thai Curry mal ganz anders!

Zubereitung:

In einem Wok Öl erhitzen,

  • 400g ausgelöste Scampis kurz darin anbraten und wieder heraus nehmen. Nun
  • 800g in Stifte geschnittenes Wurzelgemüse ( zum Beispiel Rote Bete, Pastinake, Petersilienwurzel, Karotte),
  • 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten,
  • 1 – 2 fein gehackte Chilischoten und
  • 2 Teelöffel fein geriebenen Ingwer in den Wok geben. 5 Minuten pfannenrühren.
  • 1 Dose (400ml) Kokosmilch,
  • 3 Teelöffel “grünesThai-Curry“,
  • einige Kaffirlimettenblätter und etwas Salz dazugeben. 3 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen. Während der letzten Minute die Scampis dazugeben.

Dazu mundet ein thailändischer Duftreis.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten