Schlagwörter/Tags

Karibisches Curry

Rezept: Tagliatelle mit Mango-Garnelensoße

Ein edles, cremiges Pastagericht mit fruchtiger Currynote.

Zubereitung:

(für 2-3 Persone...
Weiterlesen

Ein edles, cremiges Pastagericht mit fruchtiger Currynote.

Zubereitung:

(für 2-3 Personen)

  • 250g Tagliatelle nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 2-3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in
  • etwas Öl anbraten.
  • 300g kleine Garnelen dazugeben und noch eine weitere Minute braten. Danach
  • 1 reife, in Stücke geschnittene Mango gemeinsam mit
  • 400ml Kokosmilchl (evtl. fettreduziert),
  • 2-3 Teelöffel “Karibisches Curry” und
  • Salz nach Geschmack zu den Garnelen geben und noch 2-3 Minuten köcheln lassen. Anschließend
  • 1 durchgepresste Knoblauchzehe und den
  • Saft einer halben Zitrone unterrühren. Die Pasta zusammen mit der Mango-Garnelensoße anrichten und mit

“Karibisches Curry” besteht aus diesen Zutaten:

Mango, Kokosblütenzucker, braune SENFsaat, Kreuzkümmel, Knoblauch, Pfeffer, Kurkuma, Koriander, Chili und Nelken.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten