Schlagwörter/Tags

Pfefferkuchengewürz

Rezept: Pfeffernüsse

Isst du einen, geht Dir Weihnachten nicht mehr aus dem Kopf! Ein Backrezept mit "Pfefferkuchengewü...
Weiterlesen

Isst du einen, geht Dir Weihnachten nicht mehr aus dem Kopf!
Ein Backrezept mit “Pfefferkuchengewürz”.

Zubereitung:

  • 2 Eier mit
  • 180g Rohrzucker sehr schaumig rühren.
  • 250g Dinkelvollkornmehl,
  • ½ Teelöffel Backpulver,
  • 2 Teelöffel Kakao,
  • 50g gemahlene Mandeln,
  • 2 Teelöffel “Pfefferkuchengewürz” und
  • 1 Prise Salz unterrühren. Aus dem Teig 2 Rollen formen (3cm dick) und 1 Stunde kalt stellen. Die Teigrollen anschließend mit einem scharfen Messer in 1cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf gefettete und bemehlte Backbleche legen. Bei 200°C circa 10 Minuten backen.
  • 200g Puderzucker mit
  • 5 Esslöffel Rum zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, die noch warmen Pfeffernüsse damit einpinseln und trocknen lassen.

Das “Pfefferkuchengewürz” besteht aus diesen Zutaten:

Ceylon-Zimt, Orangenschale, Pfeffer, Anis, Ingwer, Kardamom, Piment.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten