Schlagwörter/Tags

Persisches Rosengewürz

Rezept: Persische Hackbällchen mit Aprikosensauce auf geröstetem Fladenbrot

Die Hackbällchen baden in einer persischen Tomatensauce, werden anschließend auf knusprig geröste...
Weiterlesen

Die Hackbällchen baden in einer persischen Tomatensauce, werden anschließend auf knusprig geröstetes Fladenbrot gegeben und mit fruchtiger Aprikosensauce beträufelt. Getoppt wird das Ganze noch mit kühlendem Joghurt, frischem Rucola und gerösteten Pinienkernen.

Zubereitung:

(für 4 Personen oder als Vorspeise für 8)

Für die Aprikosensauce:

  • 100g getrocknete Aprikosen für 30 Minuten in
  • 200ml kaltem Wasser einweichen und anschließend fein pürieren.

Für die Hackbällchen:

  • 600g Rinderhack (oder veganes Hack) mit
  • 1 feingewürfelten Zwiebel,
  • etwas frisch geriebenem Ingwer,
  • 1 Teelöffel “Advieh” und
  • 1 Teelöffel Salz kräftig verkneten. Aus der Masse 3cm große Bällchen formen, in Öl braun anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im gleichen Bratfett
  • 2 gewürfelte Zwiebeln und
  • 1 feingeschnittene Knoblauchzehe anbraten.
  • 700ml Tomatenpassata,
  • 2 Teelöffel “Advieh” und
  • Salz nach Geschmack zufügen. Die Sauce 5 Minuten köcheln lassen, dann die Hackbällchen hineingeben und noch einige Minuten in der Sauce ziehen lassen. Währendessen das

Fladenbrot zubereiten:

  • 1 Fladenbrot in 2cm große Würfel schneiden. Auf ein Backblech geben, mit
  • etwas Olivenöl beträufeln und 8-10 Minuten im Ofen bei 200°C unter gelegentlichem Wenden goldbraun rösten.

Die Brotwürfel auf Teller geben, die Hackbällchen mit der Tomatensauce darauf verteilen,

  • etwas Joghurt (oder eine vegane Alternative) und die Aprikosensauce darüber träufeln und alles mit
  • frischem Rucola und
  • gerösteten Pinienkernen toppen.

Das persische Rosengewürz “Advieh” besteht aus diesen Zutaten:

gemahlene Rosenblüten, Kardamom, Ceylon-Zimt, ganze Rosenblüten, Kreuzkümmel, Piment und Muskatblüte.

Kulinarische Geschenkideen

Die Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten