Schlagwörter/Tags

Rezepte Thai-Curry Vegan

Rezept: One Pot Thai-Style

Köstliche 15-Minuten-Küche, die zufriedene Gesichter und ein rundum gutes Bauchgefühl hinterläss...
Weiterlesen

Köstliche 15-Minuten-Küche, die zufriedene Gesichter und ein rundum gutes Bauchgefühl hinterlässt.

Zubereitung:

(für 3-4 Personen)

  • 250g geviertelte Champignons und
  • 250g Brokkoli-Röschen in
  • etwas Kokosfett anbraten.
  • 400ml fettreduzierte Kokosmilch,
  • 600ml Wasser,
  • 2 Esslöffel Erdnussmus,
  • 3-4 Teelöffel grünes Thai-Curry,
  • 100g Mie-Nudeln (schnellkochende ostasiatische Weizennudeln) und
  • Salz nach Geschmack zufügen. Den Eintopf 4-5 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Schluss
  • 50g frischen Blattspinat und
  • etwas Zitronensaft unterrühren, in tiefen Tellern anrichten und mit
  • Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Bei den Gemüsesorten kannst Du natürlich variieren. Probiere es zum Beispiel mit Weißkohl und Zucchini oder Paprika und Möhre. Mit etwas gewürfeltem Tofu wird der Eintopf noch reichhaltiger.

Grünes Thai-Curry besteht aus diesen Zutaten:

Zitronengras, Zwiebel, Galgant, Chili, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Korianderblätter, Kurkuma, Zitronenschale, Kaffirlimettenblätter.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten