Schlagwörter/Tags

Pul Biber

Rezept: Kumpir – Türkische Ofenkartoffeln

  • mit "Pul Biber Spezial".
Backkartoffel auf türkische Art. Der Begriff "Kum...
Weiterlesen

  • mit “Pul Biber Spezial”.

Backkartoffel auf türkische Art. Der Begriff “Kumpir” stammt von “Grumbier” bzw. “Krumbeere”, dem pfälzischen Namen der Kartoffel, ab. Durch deutschstämmige Siedler, den Donauschwaben, erhielt der Begriff als “krumplir” und “krumpli” Einzug in die serbokroatische und ungarische Sprache und wurde von dort aus bis nach Anatolien verbreitet. In der Türkei ist die Ofenkartoffel mit unterschiedlichen Füllungen sehr beliebt und heute kommt Kumpir als Streetfood auch wieder nach Deutschland. Das ist kulinarische Völkerverständigung, wie wir sie lieben!

Zubereitung:

Je nach Appetit pro Person

  • 1-2 möglichst mehlig kochende dicke Kartoffeln gründlich abwaschen und rundherum mit einem Zahnstocher oder einer Gabel einstechen. Auf ein Backblech legen und bei 180°C 60-70 Minuten garen. Die Kartoffeln anschließend tief einschneiden, das Innere mit einer Gabel etwas auflockern,
  • jeweils 1 Teelöffel Butter und
  • etwas geriebenen Käse unterschlagen, bis eine cremige Masse ähnlich einem Kartoffelpüree entsteht. Die Kartoffeln auf Teller legen und nach Herzenslust füllen. Zum Beispiel:

türkisch mit

  • Knoblauch-Joghurt,
  • Oliven,
  • Sucuk (türkische Wurst),
  • Tomatenscheiben,
  • Zwiebelringen…

frühlingshaft mit

  • gedünsteten Möhren,
  • Kohlrabi,
  • Erbsen,
  • Radieschen,
  • Zwiebelringen,
  • Schmand,
  • Petersilie…

mediterran mit

  • Schafkäse,
  • gebratene Zucchinischeiben
  • getrockneten Tomaten,
  • Oliven,
  • Kapern…

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss kräftig mit

“Pul Biber Spezial” besteht aus diesen Zutaten:

Chiliflocken ohne Saat, Sumach, Steinsalz, Petersilie und Minze.

Kulinarische Geschenkideen

Die Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Previous slide
Next slide

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Green Planet Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten