Schlagwörter/Tags

Sweet Dreams

Rezept: feine Plätzchen

Zart und mürbe zergehen diese feinen Plätzchen auf der Zunge - und das nicht nur zur Weihnachtszei...
Weiterlesen

Zart und mürbe zergehen diese feinen Plätzchen auf der Zunge – und das nicht nur zur Weihnachtszeit…

Zubereitung:

(für 1 Backblech)

  • 75g weiche Butter,
  • 60g Puderzucker,
  • 1 Teelöffel “Sweet Dreams“,
  • 1 Ei und
  • 1 Prise Salz verrühren. Mit
  • 140g Mehl und
  • 30g Speisestärke verkneten. Den Teig eine Stunde kalt stellen. Zu 2 Rollen formen (Ø 2cm), in jeweils 20 Scheiben schneiden, mit der Gabel ein Muster eindrücken und bei 175°C 10-12 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit
  • geschmolzener Kuvertüre verzieren.

Sweet Dreams” besteht aus diesen Zutaten:

Mandarinenschale, Ceylon-Zimt, Tonkabohne, Cardamom, Vanille, Muskatblüte und Pfeffer.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten