Schlagwörter/Tags

Bratapfelgewürz

Rezept: Bratapfelkuchen

Zubereitung:

(für eine Kastenform, 30cm) Die Kastenform einfetten und mit

Zubereitung:

(für eine Kastenform, 30cm)

Die Kastenform einfetten und mit

  • Paniermehl ausstreuen.
  • 5 mittelgroße Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausstechen, jeweils oben und unten eine dünne Scheibe abschneiden und beiseite legen. Für die Füllung:
  • 1 Esslöffel Rosinen,
  • 1 Esslöfel gehackte Walnüsse,
  • 1 Teelöffel Rohrzucker und
  • ¼ Teelöffel “Bratapfelgewürz” vermischen. Die Äpfel mit der Mischung füllen. Für den Teig
  • 130g weiche Butter,
  • 150g Rohrzucker,
  • 3 Eier,
  • 1 gehäuften Teelöffel “Bratapfelgewürz
  • 100g Schmand und
  • 1 Prise Salz schaumig schlagen.
  • 125g Weizen- (oder Dinkel-) Vollkornmehl mit
  • 125g Weizenmehl (Typ550) und
  • 1 gehäuften Teelöffel Backpulver vermischt unterheben. Ein Viertel des Teiges in die Form füllen, darauf, mit den flachen Seiten aneinander, die Äpfel setzen und den restlichen Teig einfüllen. Die Form ein paar mal auf der Arbeitsfläche aufstoßen, damit sich der Teig gut verteilt. Den Kuchen mit den abgeschnittenen Apfelscheiben und
  • 2 Esslöffel gehackten Walnüssen verzieren und 60-65 Minuten bei 175°C backen.

“Bratapfelgewürz” besteht aus folgenden Zutaten:

Ceylon-Zimt, Orangenschale, Vanille, Tonkabohne, Ingwer, Macis.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten