Schlagwörter/Tags

Mango-Meerrettich-Dip

Rezept: Apfel-Lauchgemüse und geräucherte Forelle

mit "Mango-Meerrettich-Dip". Ein harmonisches Miteinander gehen das saftige Gem...
Weiterlesen

mit “Mango-Meerrettich-Dip“.

Ein harmonisches Miteinander gehen das saftige Gemüse, der Räucherfisch und der fruchtige-scharfe “Mango-Meerrettich-Dip” ein. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und trotzdem ganz besonders.

Zubereitung:

(für 2 Personen)

  • 300g Kartoffeln in Salzwasser garen.
  • 250g geputzten Lauch in Ringe schneiden und in etwas Öl anschwitzen.
  • 1 geschälten, in Stücke geschnittenen Apfel,
  • 3-4 Esslöffel Wasser sowie
  • 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben. Einen Deckel auflegen, 5 Minuten dünsten und mit
  • ein wenig Zitronensaft abschmecken.
  • 2 Teelöffel “Mango-Meerrettich-Dip” mit
  • 6 Teelöffel Milch verrühren, anschließend
  • 4 Teelöffel Schmand oder Crème Fraîche zugeben, kurz ziehen lassen und eventuell zum Verdünnen noch ganz wenig Milch unterrühren. Das Apfel-Lauchgemüse und die Kartoffeln auf 2 Tellern anrichten, je
  • 1 geräuchertes (Lachs-)Forellenfilet und den “Mango-Meerrettich-Dip” darauf geben. Guten Appetit!

“Mango-Meerrettich-Dip” besteht aus diesen Zutaten:

Mangofruchtpulver (40%), Meerrettichpulver (20%), Roh-Rohrzucker, Kichererbsenmehl, Steinsalz, Zwiebel und Chili.

Kulinarische Geschenkideen

Das Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten