Schlagwörter/Tags

Hot Stuff Thai-Curry

Rezept: Lachs-Frikadellen und Gurken-Melonen-Salat

mit "grünem Thai-Curry" und "Hot Stuff".

Zubereitung:

 (f...
Weiterlesen

mit “grünem Thai-Curry” und “Hot Stuff”.

Zubereitung:

 (für 4 Personen)

  • 800g Lachsfilet mit einem großen Messer fein hacken.
  • 2 klein geschnittene Frühlingszwiebeln,
  • 1 Ei,
  • circa 1 ½ Esslöffel “grünes Thai Curry“,
  • Salz nach Geschmack,
  • geriebene Schale und Saft einer halben Zitrone und
  • 2 Esslöffel Kokosmehl (Bio-Laden) vermischen. Aus der Masse 12 Frikadellen formen und in heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten.

Dazu einen Gurken-Melonen-Salat servieren. Dafür:

  • 400g Wassermelone in mundgerechte Stücke und
  • eine halbe Salatgurke in Scheiben schneiden.
  • 2 Teelöffel “Hot Stuff“,
  • eine Prise Salz und
  • den Saft einer halben Zitrone dazugeben und alles vorsichtig verrühren. Wenn möglich mit frischem Thai-Basilikum dekorieren.

Die verwendeten Gewürzmischungen bestehen aus folgenden Zutaten:

  • grünes Thai Curry“: Zitronengras, Zwiebel, Galgant, Chili, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, Korianderblätter, Kurkuma, Zitronenschale und Kaffirlimettenblätter.
  • Hot Stuff“: Chili, Gemüsepaprika, Zwiebel, SELLERIEblätter, Petersilie, Ceylon-Zimt, Ingwer und Kreuzkümmel.

Kulinarische Geschenkideen

Die Masala-Kochbücher

Iss mal was anderes:
Geschenk-Gutscheine

Das Masala-Kochbuch
"Fernweh auf Rezept"
» Jetzt bestellen
Iss mal was anderes:
"Geschenk-Gutscheine"
» Jetzt bestellen
Voriger
Nächster

Wir übernehmen Verantwortung

Unsere Produkte stellen wir aus hochwertigen, natürlichen Rohstoffen her. Diese stammen zum großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Strom für unsere Produktion erzeugen wir mit unserer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Und wenn das mal nicht reicht, beziehen wir Ökostrom von Greenpeace Energy.

Und Eure Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL GoGreen.

Akzeptierte Zahlungsarten